Wiener Börse (Einheitswerte) - Uneinheitliche Tendenz zur Wochenmitte

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch drei Kursgewinnern vier -verlierer und f...

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch drei Kursgewinnern vier -verlierer und fünf unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Cleen Energy mit 14.900 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Gurktaler Vorzüge mit plus 2,86 Prozent auf 7,20 Euro (30 Aktien), BKS Bank Vorzüge mit plus 2,40 Prozent auf 17,10 Euro (20 Aktien) und BWT mit plus 2,27 Prozent auf 22,50 Euro (300 Aktien).

Die größten Verlierer waren Gurktaler Stämme mit minus 26,85 Prozent auf 9,51 Euro (zehn Aktien), Schlumberger Vorzüge mit minus 1,22 Prozent auf 24,20 Euro (1.000 Aktien) und Burgenland Holding mit minus 0,73 Prozent auf 67,00 Euro (drei Aktien).

Im mid market zeigten im Verlauf nur Athos Immobilien (minus 1,39 Prozent auf 41,90 Euro bei 180 gehandelten Stück) und HTI (minus 4,93 Prozent auf 0,713 Euro bei 2.625 Stück) eine Kursbewegung.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren