Chefredakteur Gebhart verlässt die „NÖN“

St. Pölten (APA) - Martin Gebhart (56), Chefredakteur der „Niederösterreichischen Nachrichten“ („NÖN“), verlässt nach mehr als 30 Jahren das...

St. Pölten (APA) - Martin Gebhart (56), Chefredakteur der „Niederösterreichischen Nachrichten“ („NÖN“), verlässt nach mehr als 30 Jahren das NÖ Pressehaus. Bis zur definitiven Bestellung seines Nachfolgers übernimmt Chefredakteur-Stellvertreter Walter Fahrnberger die Leitung der Redaktion, teilte das Pressehaus mit Sitz in St. Pölten am Mittwochnachmittag mit.

Gebhart war seit 1986 für die „NÖN“ tätig, zuerst als Reporter, ab 1995 als Chef vom Dienst. Im Jahr 2001 wurde er zum Chefredakteur-Stellvertreter und 2005 zum Chefredakteur Lokales berufen. Seit 2016 war er alleiniger Chefredakteur. Die „NÖN“ sind der Aussendung zufolge „die auflagenstärkste Zeitung des Landes“, sie erscheinen demnach in 28 Lokalausgaben und verzeichnen wöchentlich 600.000 Leser.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren