Betrunkener Radfahrer beschimpfte in Wien Polizisten: Festnahme

Wien (APA) - Ein betrunkener Radfahrer hat am Mittwochabend in Wien-Josefstadt Polizisten beschimpft. Weil er immer aggressiver wurde, setzt...

Wien (APA) - Ein betrunkener Radfahrer hat am Mittwochabend in Wien-Josefstadt Polizisten beschimpft. Weil er immer aggressiver wurde, setzten die Beamten Pfefferspray ein, um ihn festzunehmen. Ein Alkovortest hatte zuvor 1,7 Promille ergeben. Der Mann befindet sich in Haft.

Kurz vor 23.30 Uhr wurden die Beamten in der Laudongasse auf den 52-Jährigen aufmerksam. Dieser fuhr ohne Beleuchtung in Schlangenlinien. Den Alkovortest machte er noch mit, den Alkomattest verweigerte er. Vielmehr versuchte er, wieder aufs Rad zu steigen und zu flüchten, berichtete die Polizei am Donnerstag.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren