Lauge tropfte auf Arbeiter: 23-Jähriger in Wien leicht verletzt

Wien (APA) - Ein 23 Jahre alter Mann ist am Dienstag bei einem Arbeitsunfall in Wien-Leopoldstadt leicht verletzt worden. Er dürfte mit dem ...

Wien (APA) - Ein 23 Jahre alter Mann ist am Dienstag bei einem Arbeitsunfall in Wien-Leopoldstadt leicht verletzt worden. Er dürfte mit dem Gabelstapler ein Fass auf einem Regal in einem Gefahrgutlager in der Freudenauer Hafenstraße beschädigt haben. Rund 200 Liter alkalische Flüssigkeit traten aus, der 23-Jährige wurde im Kopf- und Nackenbereich getroffen. Er erlitt leichte Verbrennungen.

Das Fass befand sich in rund neun Metern Höhe. Feuerwehrleute stiegen in Schutzanzügen auf und pumpten den Inhalt ab. Die ausgeflossene Lauge auf dem Boden wurde gebunden, berichtete Feuerwehrsprecher Gerald Schimpf. Zu einer Umweltgefährdung kam es nicht. Das Arbeitsinspektorat ermittelt. Der Mann wurde von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht. Er hat bei dem Unfall „gut reagiert und seinen Kopf sofort selbst mit Wasser gespült“, sagte Rettungssprecher Andreas Huber.


Kommentieren