„Deutschland sucht den Superstar“ bittet zum Casting in 60 Städte

Berlin/Luxemburg (APA/dpa) - Die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ ist längst nicht mehr so zugkräftig wie früher, macht aber un...

Berlin/Luxemburg (APA/dpa) - Die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ ist längst nicht mehr so zugkräftig wie früher, macht aber unermüdlich weiter. Vom 22. August an bitten der Sender RTL und die Produktionsfirma Ufa Show & Factual in 60 Städten in Deutschland, der Schweiz und Österreich die Bewerber zum offenen Casting, wie der Kölner Privatsender am Donnerstag mitteilte.

Gesucht werden Sängerinnen und Sänger jeglicher Musikrichtung. Die Teilnehmer dürfen zwischen 16 und 30 Jahre alt sein. Die 15. Staffel soll Anfang 2018 starten. Details zur Jury um Dieter Bohlen gab RTL noch nicht bekannt. „Deutschland sucht den Superstar“ startete 2002 mit starker Publikumsresonanz, inzwischen haben die Quoten nachgelassen.

~ ISIN LU0061462528 WEB http://www.rtlgroup.com ~ APA344 2017-08-10/15:12

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren