Euro-Stoxx-50 schließt sehr schwach

Frankfurt am Main (APA) - Der Aktienindex für 50 führende Unternehmen der Eurozone, Euro-Stoxx-50, hat am Donnerstag mit 3.433,54 Punkten um...

Frankfurt am Main (APA) - Der Aktienindex für 50 führende Unternehmen der Eurozone, Euro-Stoxx-50, hat am Donnerstag mit 3.433,54 Punkten um 34,91 Zähler oder 1,01 Prozent deutlich schwächer geschlossen. Der breiter gefasste Euro-Stoxx Index kam um 3,24 Zähler oder 0,86 Prozent auf 373,59 Einheiten zurück.

Unter den im Euro-Stoxx-50 enthaltenen Standardwerten standen sich 48 Kursverlierer und nur zwei -gewinner gegenüber. Kein Titel schloss unverändert. Moderat zulegen konnten lediglich Engie (plus 0,44 Prozent) und Total (plus 0,21 Prozent). Die lange Liste der Verlierer wurde von der Deutschen Bank (minus 3,1 Prozent) und Banco Santander (minus 2,3 Prozent) angeführt.

~ ISIN EU0009658145 ~ APA414 2017-08-10/17:52

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren