Ski alpin: Ex-ÖSV-Mann Gutenbrunner wird Headcoach in China

Graz (APA) - Der ehemalige ÖSV-Konditionstrainer Markus Gutenbrunner wird Headcoach des chinesischen Ski-Nationalteams. Der 43-Jährige hat l...

Graz (APA) - Der ehemalige ÖSV-Konditionstrainer Markus Gutenbrunner wird Headcoach des chinesischen Ski-Nationalteams. Der 43-Jährige hat laut einem Bericht der Oberösterreichischen Bezirksrundschau vor kurzem nach eineinhalb Jahren Verhandlungen den vorerst bis April 2018 geltenden Vertrag unterschrieben. Ziel sei der Aufbau einer Speedgruppe für die Olympischen Spiele 2022 in Peking.

Gutenbrunner, der auf Empfehlung des ÖSV mit den Chinesen in Kontakt kam, hat bereits erste Besuche in China hinter sich und wird für Technik und Kondition zuständig sein. „Wir werden in fünf Jahren zwar nicht um die Medaillen mitfahren, aber wir werden die Olympiaabfahrt sicher und ansprechend bestreiten können“, sagte der Oberösterreicher.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren