Schwimmen: Fünf weitere OSV-Aktive für EM in Kopenhagen qualifiziert

Eindhoven (APA) - Beim Schwimm-Weltcup in Eindhoven haben sich am Freitag gleich fünf weitere Athleten des Österreichischen Schwimmverband (...

Eindhoven (APA) - Beim Schwimm-Weltcup in Eindhoven haben sich am Freitag gleich fünf weitere Athleten des Österreichischen Schwimmverband (OSV) für die Kurzbahn-Europameisterschaften im Dezember in Kopenhagen qualifiziert. Damit sind bereits 14 OSV-Athleten bei der EM dabei.

Drei der fünf Plätze wurden via Juniorenlimits fixiert: Caroline Hechenbichler und Vivien Nagy gelang dies jeweils über 200 m Delfin. Hechenbichler schwamm an ihrem 17. Geburtstag mit 2:12,62 auf Platz acht und damit ins Finale, Nagy belegte in 2:14,19 Rang neun. Zudem schaffte Robin Grünberger über 50 m Kraul einen neuen Juniorenrekord (22,03/18.) und das Kopenhagen-Ticket.

Bei den Herren qualifizierten sich im Vorlauf über 100 m Lagen sowohl Bernhard Reitshammer als Siebenter (53,33/Finale) als auch Heiko Gigler (54,33/12.). Österreichischen Juniorenrekord schwamm auch Alexander Trampitsch mit 54,02 über 100 m Lagen. Lena Kreundl, die wie Trampitsch bereits das EM-Limit erbracht hat, qualifizierte sich über 200 m Lagen in 2:11,12 als Achte für das Finale.

Bisher qualifiziertes OSV-Team für die Kurzbahn-EM (13.-17.12. in Kopenhagen): Felix Auböck, Heiko Gigler, Robin Grünberger, Bernhard Reitshammer, Christopher Rothbauer, Patrick Staber, Alexander Trampitsch, Caroline Hechenbichler, Lena Kreundl, Birgit Koschischek, Vivien Nagy, Caroline Pilhatsch, Claudia Hufnagl und Cornelia Pammer.


Kommentieren