Fußball: St. Pölten musste sich gegen Mattersburg 2 - Meinungen

St. Pölten (APA) - Stimmen zum Spiel St. Pölten - Mattersburg (0:0):...

St. Pölten (APA) - Stimmen zum Spiel St. Pölten - Mattersburg (0:0):

Jochen Fallmann (St. Pölten-Trainer): „Die ersten zehn Minuten war Mattersburg besser. Die restlichen 80 Minuten haben wir keine Torchance zugelassen. Wir hatten vier, fünf gute Chancen heute. Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen, außer dass wir kein Tor gemacht haben und somit keine drei Punkte.“ Zur Härte im Spiel: „Es war alles im grünen Bereich, alles im Rahmen der Möglichkeiten.“

Gerald Baumgartner (Mattersburg-Trainer): „Es war heute ein sehr intensiv geführtes Spiel. Wir sind zufrieden mit dem Punkt. Wir sind gut ins Spiel gestartet, können vielleicht sogar in Führung gehen. Dann ist das Spiel hitzig geworden. Vor allem im zentralen Mittelfeld haben wir zu oft den Ball verloren, und somit war die spielerische Qualität beim Gegner ein bisschen höher als bei uns.“


Kommentieren