Hangrutschung verlegte im Salzburger Pongau Bundesstraße

Salzburg (APA) - Eine Hangrutschung hat am Samstag gegen 22.30 Uhr die Katschberg Straße (B99) am Eingang des Fritztals (Pongau) auf einer L...

Salzburg (APA) - Eine Hangrutschung hat am Samstag gegen 22.30 Uhr die Katschberg Straße (B99) am Eingang des Fritztals (Pongau) auf einer Länge von 60 Metern verschüttet. Die Erd- und Gesteinsmassen türmen sich trotz Schutzbauwerken teilweise sechs Meter hoch. Die Straße wurde auf einem Abschnitt von zwei Kilometern komplett gesperrt - die Sperre bleibt bis auf Widerruf aktiv. Personen waren nicht betroffen.

Laut dem Pongauer Katastrophenreferenten Norbert Passrugger dürften die Aufräum- und Hangsicherungsarbeiten wohl einige Wochen dauern. Eine Ausweichmöglichkeit für Autofahrer besteht über die Tauernautobahn (A10). Die ÖBB-Zugstrecke durch das Fritztal war von der Hangrutschung nicht betroffen.


Kommentieren