Katze bei nächtlichem Hausbrand in Gänserndorf gestorben

Gänserndorf (APA) - Bei einem Brand eines Einfamilienhauses in Gänserndorf ist in der Nacht auf Montag eine Katze ums Leben gekommen. Die Be...

Gänserndorf (APA) - Bei einem Brand eines Einfamilienhauses in Gänserndorf ist in der Nacht auf Montag eine Katze ums Leben gekommen. Die Bewohner hatten gegen 2.00 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Die Helfer löschten die Flammen unter Atemschutz, die Arbeiten waren nach Polizeiangaben gegen 4.30 Uhr beendet. Das Ehepaar blieb unverletzt. Eine Katze konnte jedoch nicht gerettet werden, teilte die FF Gänserndorf mit.

Die Brandursache war am Montagvormittag noch Gegenstand von Ermittlungen, hieß es von der Polizei auf Anfrage. Bei den Lösch- und Aufräumarbeiten standen rund 30 Feuerwehrmitglieder mit fünf Fahrzeugen im Einsatz.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren