Dieses Wetter macht mich nicht krank

Einmal Regen, einmal Sonnenschein und dann noch der Föhn: Vielen Menschen machen abrupte Wetterwechsel extrem zu schaffen. Eine Allgemeinmedizinerin erklärt, was es damit auf sich hat.

(Symbolfoto)
© Andreas Rottensteiner

Von Theresa Mair

Innsbruck — Am einen Tag brütende Hitze, am nächsten sind die Temperaturen im Keller. Wenn wundert's da noch, wenn der Kreislauf streikt, der Kopf brummt und die Gelenke knarzen? Am Phänomen Wetterfühligkeit zweifelt da sicher kaum noch jemand.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte