Defekt sorgte für Feueralarm im Technologiezentrum Eisenstadt

Eisenstadt (APA) - Im Technologiezentrum Eisenstadt hat es am Montagvormittag Feueralarm gegeben. Gegen 10.30 Uhr war es nach Angaben der Po...

Eisenstadt (APA) - Im Technologiezentrum Eisenstadt hat es am Montagvormittag Feueralarm gegeben. Gegen 10.30 Uhr war es nach Angaben der Polizei im Keller zu einem Schmorbrand in einem Stromverteilerkasten gekommen. Noch, bevor die Feuerwehren Eisenstadt und St. Georgen mit sechs Fahrzeugen und 27 Kräften eintrafen, war der Brand bereits vorbei.

Im Zuge der Evakuierung verließen 200 Personen unverletzt das Gebäude. Auf der Suche nach dem Brandherd zog sich der Brandschutzbeauftragte eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Er wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr überprüfte und belüftete die Kellerräume. Die Höhe des entstandenen Sachschadens war vorerst nicht bekannt.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren