MTV kehrt ins frei empfangbare Fernsehen zurück

Der Musiksender MTV will seine Reichweite ausbauen und kehrt 2018 ins frei empfangbare Fernsehen zurück. Nach dem Start des kostenlosen Live...

Derzeit bietet der Musiksender auf mtv.de einen Livestream an.
© Screenshot mtv.de

Der Musiksender MTV will seine Reichweite ausbauen und kehrt 2018 ins frei empfangbare Fernsehen zurück. Nach dem Start des kostenlosen Livestreams auf www.mtv.de gehe der Sender mit der unverschlüsselten Verbreitung in Deutschland und Österreich ab 2018 weiter auf das junge Publikum zu, so Mark Specht, bei der MTV-Muttergesellschaft Viacom für Deutschland, Schweiz und Österreich verantwortlich. (dpa)


Kommentieren


Schlagworte