Nächtlicher Hausbrand in Gänserndorf - Batterieladegerät als Ursache

Gänserndorf (APA) - Ein angestecktes Batterieladegerät dürfte nach ersten Ermittlungsergebnissen den Wohnhausbrand in Gänserndorf in der Nac...

Gänserndorf (APA) - Ein angestecktes Batterieladegerät dürfte nach ersten Ermittlungsergebnissen den Wohnhausbrand in Gänserndorf in der Nacht auf Montag verursacht haben, teilte die NÖ Polizei mit. Eine Katze kam in den Flammen ums Leben, die Hausbesitzer konnten sich ins Freie retten und blieben unverletzt. Die Wohnräume wurden stark beschädigt.


Kommentieren