Budapester Börse schließt knapp behauptet, BUX verliert magere 0,03%

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Montag knapp behauptet geschlossen. Der ungarische Leitindex BUX gab moderate 0,03 Prozent auf ...

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Montag knapp behauptet geschlossen. Der ungarische Leitindex BUX gab moderate 0,03 Prozent auf 36.803,02 Punkte ab. Das Handelsvolumen belief sich auf 8,3 (Vortag: 10,3) Mrd. Forint.

Ein positives internationales Börsenumfeld konnte in Budapest zum Wochenauftakt nicht beflügeln. Der BUX bewegte sich über den gesamten Handelstag in einer knappen Bandbreite und wendete kurz vor Börsenschluss in den negativen Bereich.

In Budapest gab es auf Unternehmensseite kaum Nachrichten. Die OTP Bank-Titel schlossen mit minus 0,8 Prozent, nachdem das Finanzhaus bereits zum Wochenschluss vor Börsenstart überraschend gute Quartalszahlen präsentiert hatte.

MOL-Papiere verbuchten ein winziges Plus von 0,04 Prozent. Bei der Pharmaaktie Gedeon Richter gab es ein Kursplus von 0,6 Prozent zu sehen und MTelekom erhöhten sich um 0,85 Prozent.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 475 471 MOL 23.310 23.300 OTP Bank 9.920 10.000 Gedeon Richter 6.500 6.460 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA328 2017-08-14/17:23


Kommentieren