NAFTA-Neuverhandlung: Kanada will Umweltschutz-Bestimmungen erreichen

Ottawa/Washington (APA/AFP) - Kanada will bei der Neuverhandlung des nordamerikanischen Handelsabkommens NAFTA die Aufnahme von Umweltschutz...

Ottawa/Washington (APA/AFP) - Kanada will bei der Neuverhandlung des nordamerikanischen Handelsabkommens NAFTA die Aufnahme von Umweltschutz-Bestimmungen erreichen. Außenministerin Chrystia Freeland sagte am Montag, in das aus dem Jahr 1994 stammende Abkommen müssten Regelungen aufgenommen werden, um beispielsweise zu verhindern, dass bei der Anwerbung ausländischer Investoren der Umweltschutz übergangen werde.

Es sei „für niemanden ein Geheimnis“, dass ihre Regierung in Umweltfragen eine „andere Sichtweise“ vertrete als die US-Regierung, sagte Freeland in einer Rede an der Universität von Ottawa. So sei das Pariser Klimaschutzabkommen vom Dezember 2015 „wahrscheinlich der wichtigste Schritt, den die Welt beim Kampf gegen den Klimawandel unternommen“ habe. Washington will aus dem Pariser Abkommen wieder austreten.

US-Präsident Donald Trump hat das NAFTA-Abkommen wiederholt als „Katastrophe“ bezeichnet. Das Abkommen besiegelt den nahezu unbeschränkten Zugang zu Gütern und Dienstleistungen in den USA, Kanada und Mexiko, die zusammen 478 Millionen Einwohner haben. Während die US-Handelsbilanz mit Kanada weitgehend ausgeglichen ist, stört sich Trump an der Entwicklung der Wirtschaftsbeziehungen mit Mexiko. Seit Inkrafttreten von NAFTA wurde aus einem Handelsüberschuss mit dem südlichen Nachbarland in Höhe von über eine Milliarde Dollar ein Defizit von mehr als 60 Milliarden Dollar.

Trumps Kritik am NAFTA-Abkommen bezieht sich vor allem darauf, dass es nach seiner Einschätzung zur Schließung von US-Unternehmen und zum Wegfall von Arbeitsplätzen in den USA führte. Freeland sagte bei ihrer Rede in Ottawa, bei den Neuverhandlungen könnten „strenge Sicherheitsgarantien“ für den Arbeitsmarkt ausgehandelt werden. Die NAFTA-Neuverhandlungen, die am Mittwoch in Washington beginnen, könnten sich Jahre hinziehen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren