Häuslbauer bescherten US-Baumarktkette Home Depot Rekordquartal

Atlanta (APA/Reuters/dpa-AFX) - Anhaltende Investitionen von Bauherren in ihre Eigenheime füllen der US-Baumarktkette Home Depot die Kassen....

Atlanta (APA/Reuters/dpa-AFX) - Anhaltende Investitionen von Bauherren in ihre Eigenheime füllen der US-Baumarktkette Home Depot die Kassen. Im zweiten Quartal stiegen Umsatz wie Gewinn auf Rekordwerte, wie die Nummer eins in den USA am Dienstag mitteilte. Daraufhin schraubte der Konzern seine Erwartungen ans Gesamtjahr nach oben.

Auf vergleichbarer Basis werde der Umsatz 2017 vermutlich um 5,5 Prozent steigen. Der Gewinn je Aktie dürfte auf 7,29 US-Dollar (6,2 Euro) zulegen. Bereits nach dem ersten Quartal hatte der Konzern seine Prognose angehoben.

Die Erlöse im zweiten Quartal legten um rund 6 Prozent auf 28,11 Mrd. Dollar (23,8 Mrd. Euro) zu, während der Überschuss um mehr als 9 Prozent auf 2,67 Mrd. Dollar kletterte. Dies war mehr als von Analysten erwartet.

In den USA gewinnen Immobilien seit einiger Zeit stetig an Wert. Dies veranlasst viele Eigenheimbesitzer, verstärkt in ihre Häuser und Wohnungen zu investieren und bescherte Home Depot mehr Kunden, die zudem im Schnitt mehr ausgaben. Die Aktie hat in diesem Jahr bereits 15 Prozent gewonnen.

~ ISIN US4370761029 WEB http://www.homedepot.com/ ~ APA176 2017-08-15/13:48


Kommentieren