Air Berlin - Lufthansa hat Interesse an Weiterbetrieb

Berlin/Frankfurt (APA/dpa-AFX) - Die Lufthansa hat auch ein Eigeninteresse an dem Weiterbetrieb der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin....

Berlin/Frankfurt (APA/dpa-AFX) - Die Lufthansa hat auch ein Eigeninteresse an dem Weiterbetrieb der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin. Schon jetzt sind mindestens 30 Mittelstreckenjets von Air Berlin samt Besatzung für den Lufthansa-Konzern im Einsatz. Die gemieteten Maschinen fliegen für die Lufthansa-Billigmarke Eurowings und die österreichische Konzerntochter Austrian Airlines (AUA).

Die Lufthansa will mit ihrer Unterstützung auch erreichen, dass der Betrieb dieser Flugzeuge reibungslos weitergeht. Derzeit verhandelt die Niki-Mutter Air Berlin mit der Lufthansa und weiteren Partnern darüber, dass diese Betriebsteile von Air Berlin übernehmen. Die Verhandlungen seien bereits „weit fortgeschritten“, liefen „erfolgsversprechend“ und könnten „zeitnah“ abgeschlossen werden. Auch die Lufthansa erklärte, die Verhandlungen „zu einem schnellen und positiven Ergebnis“ führen zu wollen.

Air-Berlin-Chef Winkelmann hatte die Führung der seit Jahren kriselnden Fluglinie erst im Februar übernommen. Er selbst kam von der Lufthansa, bei der er deren langjährige Billigmarke Germanwings aufgebaut und in die schwarzen Zahlen geführt hatte. Als er als Nachfolger von Stefan Pichler bei Air Berlin antrat, wurde bereits spekuliert, dass er eine Übernahme von Air Berlin durch die Lufthansa vorbereiten solle.

Lufthansa-Chef Carsten Spohr hatte für eine Komplettübernahme der Rivalin allerdings immer wieder hohe Hürden genannt. Neben wettbewerbsrechtlichen Fragen nannte er dabei die hohen Betriebskosten der Berliner sowie den hohen Schuldenberg des Unternehmens. Die Frage der Schulden könne nur Etihad lösen, hatte es zuletzt aus Frankfurt geheißen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

~ ISIN GB00B128C026 DE0008232125 WEB http://www.airberlin.com

http://www.flyniki.com

http://www.lufthansa.com/

http://www.etihad.com/de-at/ ~ APA215 2017-08-15/15:15


Kommentieren