Prager Börse schließt etwas höher

Prag (APA) - Die Prager Börse hat den Handel am Dienstag mit etwas höheren Notierungen beendet. Der tschechische Leitindex PX stieg um 0,17 ...

Prag (APA) - Die Prager Börse hat den Handel am Dienstag mit etwas höheren Notierungen beendet. Der tschechische Leitindex PX stieg um 0,17 Prozent auf 1.032,50 Punkte. Das Handelsvolumen lag bei 0,28 Mrd. (zuvor: 0,35 Mrd.) tschechischen Kronen.

Auch Europas Leitbörsen präsentierten sich etwas höher. Für Auftrieb sorgten die etwas nachlassenden Spannungen im Konflikt zwischen Nordkorea und den USA.

Neue Unternehmensnachrichten blieben in Prag dünn gesät. Unter den Indexschwergewichten ging es für die Aktien des Energieversorgers CEZ um klare 0,78 Prozent nach oben. Auch Komercni Banka (plus 0,10 Prozent) und Erste Group (plus 0,32 Prozent) erhöhten sich leicht, während Moneta Money Bank deutliche 1,94 Prozent verloren.

~ ISIN XC0009698371 ~ APA274 2017-08-15/17:39

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren