Tennis: Mit Raonic fehlt schon siebenter Top-Ten-Mann in Cincinnati

Cincinnati (Ohio) (APA/sda) - Mit Milos Raonic (ATP 10) reihte sich ein weiterer Topspieler in die lange Liste von Absagen für das dieswöchi...

Cincinnati (Ohio) (APA/sda) - Mit Milos Raonic (ATP 10) reihte sich ein weiterer Topspieler in die lange Liste von Absagen für das dieswöchige Masters-1000-Turnier in Cincinnati ein. Der Kanadier sagte seine Teilnahme wegen einer Verletzung im linken Handgelenk ab. Die Verletzung sei nicht allzu gravierend, aber äußerst schmerzhaft, teilte der Halbfinalist von 2016 mit.

Raonic ist nach Roger Federer, Stan Wawrinka, Andy Murray, Novak Djokovic, Marin Cilic und Kei Nishikori der siebente Top-10-Spieler, der zwei Wochen vor den US Open verletzt fehlt. Vor Wochenfrist verlor er in Montreal sein Startspiel gegen Adrian Mannarino (ATP 36) in zwei Sätzen. Wawrinka und Djokovic haben ihre Saison vorzeitig beendet.

Damit sind der topgesetzte Rafael Nadal, Dominic Thiem und Alexander Zverev die drei bestplatzierten Spieler im Bewerb.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren