Hunderte Highlander erobern wieder Hopfgarten

Am Freitag, 18., und am Samstag, 19. August, gehen wieder die Highlander Games über die Bühne und versprechen viel Action.

© Angerer Harald

Von Harald Angerer

Hopfgarten — Die Kilts sind zurück und Hopfgarten bereitet sich auf die verrückteste Veranstaltung des Jahres vor. Zum neunten Mal finden die Highlander Games in Hopfgarten statt. Am Freitag und Samstag sind somit Action und beste Unterhaltung am Festplatz garantiert, wenn sich über 320 Teilnehmer und natürlich auch Teilnehmerinnen wagemutig über den speziellen Parcours mit verschiedensten Stationen stürzen. Dabei ist aber nicht nur Kraft, sondern auch Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt.

Denn die einzelnen Stationen haben es in sich. Dabei müssen die Teilnehmer einen Baumstamm über eine Wassergrube balancieren, Gewichte stemmen, ein Hindernisrennen absolvieren, einen Bungee-Seil-Lauf bewältigen und einen Baumstamm bis in 30 Meter Höhe erklimmen. Immer mit dabei die tosenden Anfeuerungen von bis zu 3000 Zuschauern.

Insgesamt sind heuer schon jetzt 25 Clans gemeldet, aber noch können sich weitere Clans, männliche wie weibliche und mixed, anmelden und um den Sieg mitkämpfen (Anmeldung unter www.­salvenpass.at ).

Los geht's schon am Freitag um 19 Uhr mit „Schlag den Salvenpass". Dabei gibt ein Team der Veranstalter, der Salvenpass, bei jedem Bewerb eine Zeit vor. Allen Clans, die dieses Team schlagen, winkt ein Preis. Und ab 20 Uhr startet die Warm-up-Party und ein Live-Konzert mit den Uptown Monotones.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Am Samstag beginnen dann die Highlander Games um 11 Uhr mit den Wettkämpfen. Ab 18 Uhr steht die After Contest Party mit Siegerehrung im Festzelt und Live-Konzert mit First Coming auf dem Programm.

Eintrittspreise (Spiele und Konzert) für Samstag: Vorverkauf 6 Euro und an der Abendkassa 8 Euro, am Freitag nur Abendkassa. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben Gratis-Eintritt.


Kommentieren


Schlagworte