Sportliche Gastfreundschaft auf der Tiroler Judo-Matte

Eine besondere Trainingseinheit ging am Montag im Judozentrum Innsbruck über die Bühne. Tirols Judo-Präsident Martin Scherwitzl begrüßte Deu...

Judo-Präsident Martin Scherwitzl (rechts hinten) mit seinen Trainings-Gästen.
© Michael Kristen

Eine besondere Trainingseinheit ging am Montag im Judozentrum Innsbruck über die Bühne. Tirols Judo-Präsident Martin Scherwitzl begrüßte Deutschlands Behindertennationalteam, das sich in Pfunds auf die Premiere der G-Judo-WM der Behindertensportler in Köln (19. bis 22. Oktober) vorbereitet. „Aufwärmen, Technik- und Randori-Übungen standen auf dem Programm“, skizzierten Scherwitzl und Landeskadertrainer NRW, Walter Gülden, das Training, bei dem auch einige JZ-Innsbruck-Athleten anwesend waren. „Das Treffen hatte natürlich auch eine soziale Komponente“, freute sich Scherwitzl über viele fröhliche Gesichter. (ben)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte