Polizei mit Porsche auf steirischer A9: Alkolenker gestoppt

Liezen (APA) - Die Verkehrsabteilung der steirischen Polizei ist derzeit mit einem Porsche 911 als Dienstwagen auf Streife auf Streife auf A...

Liezen (APA) - Die Verkehrsabteilung der steirischen Polizei ist derzeit mit einem Porsche 911 als Dienstwagen auf Streife auf Streife auf Autobahnen unterwegs. Am Dienstag wurden von den schnellen Beamten zwei schwer betrunkene Verkehrssünder gestoppt. Das PS-starke Auto wird bis Ende Oktober auch in anderen Bundesländern im Einsatz sein, wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Mittwoch mitteilte.

Am Dienstag gegen 9.30 Uhr zogen die Porsche-Beamten einen Alkolenker auf der Pyhrnautobahn (A9) in Fahrtrichtung Linz aus dem Verkehr. Der 47-Jährige aus dem Bezirk Braunau hatte im Baustellenbereich des Selzthaltunnels eine Baustellenabsicherung und ein anderes Fahrzeug gestreift. Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen, er wird angezeigt.

Knapp eine Stunde später nahmen Polizisten mit dem Porsche auf der A9 die Fahndung nach einem kroatischen Sattelfahrzeug auf. Es war von anderen Verkehrsteilnehmern gemeldet worden, dass ein Lkw in „auffallend gefährlicher Fahrweise“ Richtung Linz unterwegs sei. Bei der Ausfahrt Rottenmann wurde schließlich ein 39 Jahre alter kroatischer Lkw-Lenker gestoppt: Der Mann war erheblich alkoholisiert, der Fahrtenschreiber wies zum Teil schwerwiegende Übertretungen der Lenk- und Ruhezeiten fest. Ihm wurde der Führerschein abgenommen, die Weiterfahrt untersagt und eine Sicherheitsleitung eingehoben.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren