Fußball: Boateng verlässt Las Palmas - „Persönliche Motive“

Las Palmas (APA/dpa) - Der deutsch-ghanaische Fußball-Profi Kevin-Prince Boateng verlässt seinen Club UD Las Palmas nach nur einem Jahr. Wie...

Las Palmas (APA/dpa) - Der deutsch-ghanaische Fußball-Profi Kevin-Prince Boateng verlässt seinen Club UD Las Palmas nach nur einem Jahr. Wie der spanische Erstligist am Mittwoch mitteilte, einigte der Verein sich mit dem 30-jährigen Mittelfeldspieler auf eine vorzeitige Vertragsauflösung. Der Grund seien „unumkehrbare persönliche Motive“ des Spielers.

Kevin-Prince Boateng, ein Halbbruder des deutschen Nationalspielers Jerome Boateng, hatte erst im Mai seinen Vertrag mit dem Club auf der Ferieninsel Gran Canaria um drei Jahre verlängert. Er war in der vorigen Saison mit zehn Treffern der erfolgreichste Torschütze der Kanaren und hatte als ein Schlüsselspieler im Team gegolten. „Boateng wird seine Karriere an einem Ort fortsetzen, an dem er in der Nähe seiner Familie sein kann“, teilte der Club nun mit.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren