Cavusoglu kritisiert Referendumspläne der Kurden im Nordirak

Ankara/Erbil (APA/dpa) - Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat am Mittwoch im Staatssender TRT das geplante Unabhängigkeitsrefere...

Ankara/Erbil (APA/dpa) - Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat am Mittwoch im Staatssender TRT das geplante Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak kritisiert. Die Situation im Land werde sich mit der Volksbefragung noch verschlechtern, sagte er. „Gott behüte, es könne zu einem Bürgerkrieg kommen“, sagte er.

Die Türkei hat eine große kurdische Minderheit. Unabhängigkeitsbestrebungen von Kurden in anderen Ländern sind der türkischen Regierung ein Dorn im Auge.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren