Rundfunkgebäude in Holland wegen Geiselnahme abgeriegelt

Hilversum (APA/dpa) - Wegen einer Geiselnahme hat die niederländische Polizei am Donnerstag ein Gebäude des öffentlich-rechtlichen Rundfunks...

Hilversum (APA/dpa) - Wegen einer Geiselnahme hat die niederländische Polizei am Donnerstag ein Gebäude des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (NPO) in Hilversum bei Amsterdam abgeriegelt. In dem Haus bedrohe ein Mann eine Frau mit einem Messer, berichtete der Nachrichtensender NOS. Die Polizei schätze die Lage als ernst ein.

Der Mann habe die Frau in der Früh vor dem Haus bedroht und sei dann mit ihr in das Gebäude gegangen. Dort befinden sich mehrere Sendestudios. Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.


Kommentieren