Zwei Frauen in Wiener 2 - U-Haft für 36-Jährigen beantragt

Wien (APA) - Noch am Donnerstag hat die Staatsanwaltschaft U-Haft für den 36-Jährigen beantragt. Aus dem Videomaterial der Wiener Linien geh...

Wien (APA) - Noch am Donnerstag hat die Staatsanwaltschaft U-Haft für den 36-Jährigen beantragt. Aus dem Videomaterial der Wiener Linien geht hervor, dass es sich beim Verdächtigen in beiden Fällen um den 36-Jährigen handelt. Er soll am Montagabend die beiden Frauen auf den Rolltreppen im Intimbereich unsittlich berührt haben. Die Polizei ermittelt wegen des Straftatbestands der sexuellen Belästigung.

Im Fall der 17-Jährigen wurde zudem auch geschlechtliche Nötigung angezeigt. Die junge Frau hatte sich am Dienstag bei der Polizei gemeldet und angegeben, dass sie am Montagabend gegen 21.40 Uhr von einem Mann auf der Rolltreppe der U3-Station Landstraße unsittlich im Intimbereich berührt worden war.

Der Tscheche dürfte dem Obdachlosenmilieu zugehören, er verfügt in Österreich über keinen Wohnsitz. Weil er besachwaltet ist, war eine Beschuldigteneinvernahme bisher nicht möglich. In einer ersten Reaktion hatte er die Tat jedenfalls nicht abgestritten. „Ihm ist auch klar, dass er das auf den Bildern ist“, sagte Polizeisprecher Harald Sörös.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren