Rohstoffe (11.00) - Brent-Ölpreis am Vormittag gut behauptet

Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat sich am Donnerstagvormittag mit gut behaupteten Notierungen gezeigt. Der als wichtige Ölpreisbenchmark ge...

Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat sich am Donnerstagvormittag mit gut behaupteten Notierungen gezeigt. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Future auf die Rohölsorte Brent notierte gegen 11.00 Uhr in London bei 50,28 Dollar je Barrel (159 Liter). Am Mittwoch tendierte der Brent-Future zuletzt bei 50,27 Dollar. Daraus errechnet sich ein kleines Plus von 0,02 Prozent.

Die Rohölnotierungen notierte nach den deutlichen Rückgängen zur Wochenmitte nur wenig bewegt. Am Vortag hatte deutlich gestiegene US-Ölproduktionszahlen mit der Aussicht auf ein höheres Angebot auf die Ölpreise gedrückt.

Der Preis für OPEC-Öl ist am Mittwoch auf 48,69 Dollar pro Barrel leicht gestiegen. Am Dienstag hatte das Barrel nach Angaben des OPEC-Sekretariats in Wien noch 48,45 Dollar gekostet. Der OPEC-Preis setzt sich aus einem Korb von zwölf Sorten zusammen.

Der Goldpreis zeigte sich mit festerer Tendenz. Im Londoner Goldhandel wurde heute gegen 11.00 Uhr die Feinunze (31,10 Gramm) bei 1.287,13 Dollar (nach 1.272,75 Dollar im Nachmittags-Fixing am Mittwoch) gehandelt.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren