VCÖ-Bahntest: Wunsch nach häufigeren Verbindungen

Wien (APA) - Jeder fünfte Fahrgast ist mit dem Angebot an Bahnverbindungen in Österreich nicht zufrieden und wünscht sich häufigere Verbindu...

Wien (APA) - Jeder fünfte Fahrgast ist mit dem Angebot an Bahnverbindungen in Österreich nicht zufrieden und wünscht sich häufigere Verbindungen. Das ist eines der Ergebnisse des diesjährigen Bahntests des Verkehrsclubs Österreich, für den der VCÖ 13.862 Fahrgäste von acht Unternehmen befragt hat. Als Durchschnittsnote für die jeweilige Zugfahrt vergaben die Fahrgäste die Note 1,8, berichtete der VCÖ.

Sieben Prozent der Fahrgäste vergaben die Noten vier oder fünf. Als auffallend bezeichnete der VCÖ in einer Aussendung am Donnerstag den Umstand, dass die Zufriedenheit mit dem Angebot mit dem Alter der Passagiere zunimmt. Verbesserungsbedarf gibt es bei Informationen im Fall von Unregelmäßigkeiten, die von jedem dritten Fahrgast als mangelhaft kritisiert wurden.

Bereits 78 Prozent der Fahrgäste verwenden digitale Angebote wie Fahrplanauskunft oder Ticketkauf. Während der Zugfahrt nutzen 72 Prozent mobiles Internet. Der Empfang dafür wird aber von jedem dritten Nutzer schlecht bewertet. 78 Prozent nutzen im Zug das Mobiltelefon - jeder fünfte ist mit dem Empfang nicht zufrieden.

(Ergebnisse des VCÖ-Bahntests 2017: Im Internet unter www.vcoe.at)

~ WEB http://www.vcoe.at/ ~ APA320 2017-08-17/14:43

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren