Barcelona-Terror - Bestürzung bei EU und NATO

Barcelona/Brüssel (APA/dpa) - NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat bestürzt auf den Terroranschlag in Barcelona reagiert. „Ich verurtei...

Barcelona/Brüssel (APA/dpa) - NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat bestürzt auf den Terroranschlag in Barcelona reagiert. „Ich verurteile den furchtbaren Angriff in Barcelona. Meine Gedanken sind bei allen Betroffenen. Wir stehen vereint im Kampf gegen den Terrorismus“, erklärte Stoltenberg am Donnerstagabend über den Kurznachrichtendienst Twitter.

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani schrieb auf Twitter: „Meine Solidarität mit den Opfern des terroristischen Anschlags von Barcelona. Volle Unterstützung für die Behörden.“ Die gesamte EU sei vereint in der Verteidigung des Friedens.

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström twitterte: „Furchtbare Nachrichten aus Barcelona. Gedanken sind bei Opfern und allen Betroffenen.“

~ WEB http://www.nato.int/ ~ APA467 2017-08-17/19:05

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren