Ski alpin: Rückschlag 3 - Puelacher: „Glimpflich davongekommen“

Wien (APA) - Laut Andreas Puelacher hätte es Marcel Hirscher wesentlich schlimmer treffen können. „Auf der anderen Seite haben wir vielleich...

Wien (APA) - Laut Andreas Puelacher hätte es Marcel Hirscher wesentlich schlimmer treffen können. „Auf der anderen Seite haben wir vielleicht ein Glück gehabt. Es könnte eine schwere Verletzung auch sein, und dann wäre die ganze Saison weg. So ist man noch glimpflich davongekommen“, sagte der Rennsportleiter der alpinen Ski-Herren im ORF-Fernsehinterview.

Viel Zuspruch bekam der Ski-Star in den Sozialen Medien. „Gute baldige Besserung!“, richtete Fußballer David Alaba als einer von vielen via Twitter aus. Dazu postete der Bayern-Profi ein Emoji mit betenden Händen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren