Wiener Börse startet schwächer - ATX minus 0,69 Prozent

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Freitag mit schwächerer Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15...

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Freitag mit schwächerer Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.196,44 Zählern um 22,23 Punkte oder 0,69 Prozent unter dem Donnerstag-Schluss (3.218,67). Bisher wurden 446.469 (Vortag: 136.586) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Auch das europäische Umfeld zeigte sich nach den klar negativen Übersee-Vorgaben einheitlich im roten Bereich. Zu den größeren Verlierern in Wien zählten kurz nach Sitzungsbeginn Do & Co mit einem Abschlag von 3,32 Prozent. AT&S büßten 1,60 Prozent an Wert ein und Erste Group verloren 1,51 Prozent. Raiffeisen notierten 1,04 Prozent schwächer.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA075 2017-08-18/09:20

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren