Vienna Insurance - S&P bestätigte „A+“-Rating mit stabilem Ausblick

Wien (APA) - Die internationale Ratingagentur Standard & Poor‘s (S&P) hat gestern der Vienna Insurance Group (VIG) das Rating „A+“ mit stabi...

Wien (APA) - Die internationale Ratingagentur Standard & Poor‘s (S&P) hat gestern der Vienna Insurance Group (VIG) das Rating „A+“ mit stabilem Ausblick bestätigt, verbunden mit der Erwartung weiterhin starker Erträge und hoher Kapitalausstattung. Dies teilte der Versicherungskonzern am Freitag mit. Man bleibe damit das aktuell bestgeratete Unternehmen im ATX.

Die Ratingagentur bewerte das Geschäftsrisikoprofil der VIG als „stark“ aufgrund der weiter führenden Marktposition in Österreich und in Zentral- und Osteuropa (CEE). Positiv werden auch die geografische und produktspezifische Diversifikation sowie die gut etablierte Multikanalvertriebsstrategie hervorgehoben. Die VIG profitiere von der prosperierenden Wirtschaft in Österreich und CEE, wobei das Wachstumspotenzial primär in den Märkten in Zentral- und Osteuropa gesehen wird.

Das Finanzrisikoprofil der VIG werde als „sehr stark“ beurteilt. Die Kapitalausstattung erreiche für 2016 die S&P-Richtgröße für „AAA“. Eine konservative Investment- und Rückversicherungspolitik schützt die Gruppe aus Sicht von S&P gegen Volatilitäten bei Erträgen und Kapital. Als Stärke wird die „außergewöhnlich“ hohe Liquidität der VIG angesehen.

In Kombination mit einem „adäquaten“ Risikomanagement und „starkem“ Management und Governance der Gruppe habe dies zur Bestätigung des Ratings geführt, das auch weiterhin mit einem „stabilen Ausblick“ versehen ist, so die VIG in ihrer heutigen Pressemitteilung.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

~ ISIN AT0000908504 WEB http://www.vig.com ~ APA076 2017-08-18/09:23


Kommentieren