Fußball: UEFA-Geldstrafen für Legia Warschau, Apollon und Aberdeen

Nyon (APA/Reuters) - Die europäische Fußball-Union (UEFA) hat am Freitag Geldstrafen für drei Clubs ausgesprochen. Legia Warschau muss 35.00...

Nyon (APA/Reuters) - Die europäische Fußball-Union (UEFA) hat am Freitag Geldstrafen für drei Clubs ausgesprochen. Legia Warschau muss 35.000 Euro für ein in der Champions-League-Qualifikation gegen Astana präsentiertes „unerlaubtes“ Transparent bezahlen, auf dem an den Warschauer Aufstand gegen die Nazis 1944 erinnert wurde.

Ausschreitungen beim Europa-League-Quali-Match zwischen Apollon Limassol und Aberdeen kosten die Zyprioten 27.500 Euro und die Schotten 10.000 Euro. Über mögliche Strafen nach den Vorfällen am Donnerstag beim Match Everton - Hajduk Split, das wegen Fehlverhaltens kroatischer Fans einige Minuten unterbrochen war, wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren