Kundenbeschwerden wegen Reisen laut AK Steiermark stark gestiegen

Graz/Wien/Berlin (APA) - Die steirische AK hat zwischen Mai und Juli rund 600 Anfragen zu Gewährleistung, Schadenersatz, Storno und Rücktrit...

Graz/Wien/Berlin (APA) - Die steirische AK hat zwischen Mai und Juli rund 600 Anfragen zu Gewährleistung, Schadenersatz, Storno und Rücktritt bei Urlaubsreisen bearbeitet. „Die Anfragen sind gesamt sehr stark gestiegen, vor allem bei Flug- und Pauschalreisen“, so Konsumentenschutz-Leiterin Bettina Schrittwieser. Viele Probleme hätten sich durch die Einstellung der Flüge von Air Berlin von Graz Anfang Juni ergeben.

Unter den 284 Anfragen zum Thema Flugreise (2016: 102 Anfragen) und den 230 Anfragen im Bereich der Pauschalreise (2016: 182) stechen besonders die 181 bzw. 103 Fälle rund um Schadenersatz wegen Flugausfällen oder -verspätungen hervor. „Alleine gegen Air Berlin haben wir heuer 61 Interventionen verfasst.“ 35 Interventionen konnten bereits abgeschlossen werden, mit dem Ergebnis, dass 21.500 Euro zurückgezahlt wurden. Knapp 28.000 Euro sind noch offen, können aber wegen der Insolvenz wohl nicht mehr durchgesetzt werden.

Für Interventionen aus dem Vorjahr konnte die AK Steiermark zusätzlich 13.000 Euro von Air Berlin einfordern. In 23 Fällen musste geklagt werden. Neben Air Berlin sorgten aber auch die Lufthansa mit 15 Interventionen und sechs Klagen und die Austrian Airlines (AUA) mit 14 Interventionen und einer Klage der AK zufolge für Ärger. Man habe aber jedes Mal erfolgreich interveniert bzw. geklagt. „Da wir für eine Buchung nur eine Intervention zählen, auch dann, wenn mehrere Personen betroffen sind, konnten wir rund 200 Personen zu einer Schadenersatzzahlung verhelfen“, erklärte Schrittwieser.

Die Beschwerden wegen Online-Buchungen sind dieses Jahr der AK zufolge nur leicht gestiegen - von 48 im Vorjahr auf 68 heuer. Vor allem Fragen zum Reisestorno standen hier im Vordergrund.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

~ ISIN GB00B128C026 WEB http://www.arbeiterkammer.at

http://www.airberlin.com ~ APA207 2017-08-18/12:28


Kommentieren