Fußball: Frauen als vierte Offizielle bei U17-WM im Einsatz

Zürich (APA/dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA setzt bei der U17-WM erstmals bei einem Männer-Turnier auf Frauen als vierte Offizielle. Sie...

Zürich (APA/dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA setzt bei der U17-WM erstmals bei einem Männer-Turnier auf Frauen als vierte Offizielle. Sieben weibliche Unparteiische werden bei der Endrunde vom 6. bis 28. Oktober in Indien an der Seitenlinie zum Einsatz kommen, wie die FIFA am Freitag mitteilte.

Nominiert wurden Ri Hyang Ok aus Nordkorea, Gladys Lengwe aus Sambia, die Kanadierin Carol Anne Chenard, Claudia Umpierrez aus Uruguay, die Neuseeländerin Anna-Marie Keighley, die Ukrainerin Kateryna Monzul und Esther Staubli aus der Schweiz.


Kommentieren