Fußball: Ajax Amsterdam strebt Kauf von Rapids Wöber an - „Telegraaf“

Wien/Amsterdam (APA) - Ajax Amsterdam soll sich einem Bericht der Tageszeitung „De Telegraaf“ (Online-Ausgabe) zufolge intensiv um die Diens...

Wien/Amsterdam (APA) - Ajax Amsterdam soll sich einem Bericht der Tageszeitung „De Telegraaf“ (Online-Ausgabe) zufolge intensiv um die Dienste von Rapid-Verteidiger Maximilian Wöber bemühen. Wie am Samstag berichtet wurde, sei der niederländische Fußball-Traditionsclub mit einem fünf Millionen Euro starken Angebot für den 19-Jährigen bereits abgeblitzt. Der Telegraaf berief sich dabei auf eine Quelle aus Vereinskreisen.

Ajax soll demnach bereit sein, ein neues Angebot zu stellen. Sportdirektor Marc Overmars soll mit Wöber schon Kontakt aufgenommen haben. Die Amsterdamer haben erst kürzlich den Kolumbianer Davinson Sanchez um rund 40 Millionen Euro an Tottenham abgegeben. Sie befinden sich auf der Suche nach einem Innenverteidiger. Wöber steht bei Rapid noch bis Juni 2019 unter Vertrag. Der Verteidiger stand bisher in allen Ligaspielen dieser Saison auf dem Rasen.


Kommentieren