NR-Wahl: Rotraud Perner 2 - Niedermühlbichler bedauert Aussagen

Wien (APA) - SPÖ-Bundesgeschäftsführer Georg Niedermühlbichler hat seine Aussagen zu ÖVP-Kandidatinnen, die zum Parteiaustritt der Psychothe...

Wien (APA) - SPÖ-Bundesgeschäftsführer Georg Niedermühlbichler hat seine Aussagen zu ÖVP-Kandidatinnen, die zum Parteiaustritt der Psychotherapeutin Rotraud Perner geführt haben, bedauert. „Es steht mir selbstverständlich fern, den drei Kandidatinnen ihre berufliche Qualifikation abzusprechen, die Frage nach der politischen Qualifikation muss aber gestattet sein“, meinte er am Samstag gegenüber der APA.

Auch bei anderen Quereinsteigern, etwa bei Rudolf Taschner „mit seinen eigenwilligen Aussagen zum Thema Kindererziehung“, habe man deren Eignung hinterfragt, betonte Niedermühlbichler. Und weiter: „Sollte bei den Kandidatinnen der Eindruck entstanden sein, dass ihre berufliche Qualifikation infrage gestellt wurde, so bedaure ich das, das war selbstverständlich nicht die Intention.“

Perner hatte am Samstag bekanntgegeben, nach 50 Jahren ihre SPÖ-Mitgliedschaft offiziell zurückzulegen. Zuvor hatte die bekannte Psychoanalytikerin schon den einstigen ÖVP-Landeshauptmann Erwin Pröll mehrmals öffentlich unterstützt. Aufgrund der Aussagen Niedermühlbichlers habe sie allerdings endgültig ihrer Partei den Rücken gekehrt, betonte sie.

~ WEB http://www.spoe.at ~ APA166 2017-08-19/15:10


Kommentieren