Gewichtheber: Gewichtheber Tscholakow im Alter von 35 gestorben

Sofia (APA/Reuters) - Der frühere bulgarische Europameister im Gewichtheben, Welitschko Tscholakow, ist am Sonntag im Alter von 35 Jahren ge...

Sofia (APA/Reuters) - Der frühere bulgarische Europameister im Gewichtheben, Welitschko Tscholakow, ist am Sonntag im Alter von 35 Jahren gestorben. Die Todesursache des früheren Europameisters war zunächst unklar, es wurde eine Autopsie angeordnet. Tscholakow, Olympia-Dritter von Athen 2004, war 2008 für vier Jahre wegen Dopings gesperrt worden.

Laut Lokalmedien klagte der 1,98 m große Tscholakow zuletzt gegenüber Familienmitgliedern über Herzprobleme. Sein Landsmann Milen Dobrew, Olympiasieger im Gewichtheben von 2004, war 2015 ebenfalls 35-jährig gestorben.

Bulgarische Gewichtheber gewannen bisher insgesamt 36 Medaillen bei Olympischen Spielen, darunter zwölf Mal Gold . Gewichtheben zählt zu den erfolgreichsten Sportarten im Land.


Kommentieren