Drei Lkw in Kollision auf A1 im Bezirk St. Pölten verwickelt

Böheimkirchen (APA) - Drei Lkw sind Dienstagfrüh in eine Kollision auf der Westautobahn (A1) bei Böheimkirchen (Bezirk St. Pölten-Land) verw...

Böheimkirchen (APA) - Drei Lkw sind Dienstagfrüh in eine Kollision auf der Westautobahn (A1) bei Böheimkirchen (Bezirk St. Pölten-Land) verwickelt gewesen. Bei einem der Unfallfahrzeuge wurde das Führerhaus abgerissen, teilte der ÖTC mit. Auf der Richtungsfahrbahn Salzburg war nur eine Spur frei, ein kilometerlanger Stau die Folge.

Der Unfall hatte sich gegen 7.00 Uhr ereignet. Zwei zunächst alarmierte „Christophorus“-Hubschrauber seien storniert worden, sagte ein ÖAMTC-Sprecher. Die Bergungsarbeiten auf der A1 dauerten am Dienstagvormittag an.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren