Holzkoffer reist zur Schau der Besten

Der Oetzer Jungtischlermeister Horst Gstrein zählt österreichweit zu den Besten seiner Zunft. Sein Meisterstück wurde von einer Fachjury ausgewählt.

© Gstrein

Von Hubert Daum

Riedau, Oetz –Einen Reisetrolley hatte der frischgebackene Tischlermeister Horst Gstrein aus Oetz dabei, als er im August nach Riedau in Oberösterreich reiste. Eh klar? Diesen Reisekoffer, begleitet von einem Aktenkoffer, gibt es allerdings weltweit nur einmal, er ist nämlich überdimensional und zur Gänze aus Holz. Der Grund der Reise: der „LignoramAward“. Seit 2004 werden im Holz- und Werkzeugmuseum „Lignorama“ in Riedau jährlich die herausragendsten Meisterstücke der frischgebackenen Jungtischlermeister des gesamten Bundesgebietes ausgestellt.

Eine Ehre für Horst Gstrein, zu den Besten Österreichs zu zählen.
© Gstrein

„In Zusammenarbeit mit den Ausbildungsstätten für Tischlermeister wählen wir die originellsten Meisterstücke Österreichs aus und präsentieren sie der Öffentlichkeit“, erläutert Cornelia Schlosser von Lignorama die Vorgehensweise. Das WIFI Innsbruck schlug vier Werksstücke vor, zwei davon wurden von einer Fachjury für die Ausstellung auserkoren. „Aktenkoffer und Reisetrolley“ ist die profane Bezeichnung des Meisterstückes von Horst Gstrein. Und weil das zweite ausgewählte Stück das eines Vorarlberger Kollegen ist, ist Gstrein der einzige Tiroler, der im „Tischlerolymp“ dabei sein darf.

Alles andere als profan ist die Machart des Aktenkoffers und Reisetrolleys: Beide Stücke sind zu 100 Prozent aus Holz und vollkommen metallfrei. Cornelia Schlosser, fasziniert: „Gstreins Meisterstück besticht durch seine kreativ­e Idee und die hochpräzise Fertigung der Funktionsteile. Die Holzauswahl, Birne und Zwetschke massiv, verleihen ihm einen harmonischen Kontrast.“

Für Horst Gstrein, der erst am 2. Juni die Meisterprüfung abgelegt hatte, ist die Auswahl seiner selbsterdachten Kreatio­n eine große Ehre: „Ich habe rund 130 Arbeitsstunden investiert. Die Besonderheit ist, dass trotz Verzicht auf Metall Scharniere, Griffe, der Auszug beim Reisetrolley und sogar das Zahlenschloss funktionsfähig sind.“

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Die Tischlermeister-Galerie, wie sich die Ausstellung der insgesamt 15 Exponate nennt, ist vom 1. September bis 29. Oktober in Riedau zu bestaunen. Die vier besten werden am Ende von Fachjury und Publikum prämiert.


Kommentieren


Schlagworte