Radsport: Italiener Trentin siegte bei Paris-Tours

Tours (APA) - Der Italiener Matteo Trentin hat am Sonntag den letzten Klassiker der Rad-Saison für sich entschieden. Der vierfache Etappensi...

Tours (APA) - Der Italiener Matteo Trentin hat am Sonntag den letzten Klassiker der Rad-Saison für sich entschieden. Der vierfache Etappensieger der heurigen Vuelta nutzte bei der 111. Auflage von Paris-Tours den 2:1-Vorteil in der Spitzengruppe und gewann nach 234 Kilometern vor dem Dänen Sören Kragh Andersen und seinem Quick-Step-Teamkollegen Niki Terpstra (NED), der ihm den Sprint vorbereitet hatte.

Ergebnisse 111. Paris-Tours (234 km): 1. Matteo Trentin (ITA) Quick-Step 5:22:51 Std. - 2. Sören Kragh Andersen (DEN) Sunweb, gleiche Zeit - 3. Niki Terpstra (NED) Quick-Step +0:01 Min. - 4. Andre Greipel (GER) Lotto 0:07. Weiter: 106. Bernhard Eisel (AUT) Dimension Data 4:25

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren