Wiener Taxler bedrohte Kollegen mit Messer

Wien (APA) - Weil ihm der Kollege angeblich den Taxistellplatz weggeschnappt hatte, hat ein Wiener Taxler Sonntagabend in der Leopoldstadt l...

Wien (APA) - Weil ihm der Kollege angeblich den Taxistellplatz weggeschnappt hatte, hat ein Wiener Taxler Sonntagabend in der Leopoldstadt laut Polizei zum Messer gegriffen. Der 43-Jährige soll seinen Kontrahenten damit eingeschüchtert haben. Die Polizei entdeckte das Küchenmesser später unter der Kofferraum-Abdeckung. Der rabiate Chauffeur wurde wegen gefährlicher Drohung festgenommen.


Kommentieren