Polizisten konnten 80-jährigen Touristen in Salzburg reanimieren

Der Inder war in der Altstadt plötzlich zusammengebrochen. Beherzte Beamte reagierten sofort und retteten dem Mann das Leben.

Blick auf die Salzburger Festung und die Altstadt.
© APA

Salzburg – Ein 80-jähriger Tourist, der am Montagabend in der Salzburger Altstadt aus unbekannten Gründen zusammengebrochen und leblos am Boden liegen geblieben war, konnte von Polizisten erfolgreich wiederbelebt werden.

Der Urlauber aus Indien wurde anschließend von einem Notarzt versorgt und laut Polizei im Landeskrankenhaus in künstlichen Tiefschlaf versetzt. Sein Gesundheitszustand war vorerst stabil. (APA)


Schlagworte