Zwei Verletzte bei Auffahrunfall in Vorarlberg

Alberschwende (APA) - Eine 76 und eine 23 Jahre alte Autolenkerin sind am Montagnachmittag in Alberschwende im Bregenzerwald bei einem Auffa...

Alberschwende (APA) - Eine 76 und eine 23 Jahre alte Autolenkerin sind am Montagnachmittag in Alberschwende im Bregenzerwald bei einem Auffahrunfall verletzt worden. Eine 37-jährige Fahrzeuglenkerin hielt ihren Wagen auf der Fahrbahn an, um nach links in einen Parkplatz einzubiegen. Drei hintereinander fahrende Pkw konnten nicht rechtzeitig bremsen und stießen mit dem jeweils vorderen zusammen.

Die 37-Jährige wollte Polizeiangaben zufolge gegen 17.15 Uhr den Gegenverkehr abwarten, um dann abzubiegen, als die 76-jährige Autolenkerin auf ihr stehendes Fahrzeug auffuhr. Auch die beiden nachfolgenden Autos konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren aufeinander auf.

Die beiden verletzten Frauen wurden in das Landeskrankenhaus Bregenz gebracht. Alkotests bei den Unfallbeteiligten verliefen negativ.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren