3.666 Kilometer: Schweizer Ballonfahrer stellten Weltrekord auf

Freiburg (APA/sda) - Die beiden Schweizer Gasballonfahrer Laurent Sciboz und Nicolas Tieche haben am Dienstag den Langdistanz-Weltrekord gek...

Freiburg (APA/sda) - Die beiden Schweizer Gasballonfahrer Laurent Sciboz und Nicolas Tieche haben am Dienstag den Langdistanz-Weltrekord geknackt. Sie schafften mit ihrem Wettkampfballon 3.666 Kilometer.

Damit übertrafen die Schweizer den seit 2005 bestehenden Rekord von 3.400 Kilometern und heimsten auch den Sieg bei der America‘s Challenge ein, wie das Team der Gasballonfahrer am Mittwoch mitteilte.

Die beiden Ballonfahrer hoben am Sonntag in Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexico ab. Gelandet sind sie am Dienstag nach 59 Stunden und 35 Minuten in der Gegend von Labrador City in der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren