Nationalrat: Kern 3 - Misstrauensantrag abgelehnt

Wien (APA) - Trotz Kritik aus allen Fraktionen außer seiner SPÖ hat Bundeskanzler Christian Kern den Misstrauensantrag der Freiheitlichen an...

Wien (APA) - Trotz Kritik aus allen Fraktionen außer seiner SPÖ hat Bundeskanzler Christian Kern den Misstrauensantrag der Freiheitlichen angesichts des Datums drei Tage vor der Wahl wenig überraschend überstanden. Für eine vorzeitige Ablöse des Regierungschefs stimmten nur die FPÖ und der unabhängige Abgeordnete Marcus Franz.

Kern lauschte der von ihm initiierten Debatte am späten Nachmittag übrigens wieder, nachdem er ja vor der „Dringlichen“-Pause vom Nationalrat zurück in den Plenarsaal zitiert worden war.


Kommentieren