Schauspieler David Cassidy mit Organversagen im Krankenhaus

Cassidy war in den 1970er-Jahren als singender Mädchenschwarm Keith in der Fernsehserie „Die Partridge Familie“ bekannt geworden.

Archivaufnahme von David Cassidy.
© Reuters

Los Angeles – Der an Demenz erkrankte 70er-Jahre-Mädchenschwarm David Cassidy ist im kritischen Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Der Schauspieler und Sänger leide an Organversagen, berichteten US-Medien am Samstag. Behandelt werde der 67-Jährige in Florida, sagte seine Sprecherin Jo-Ann Geffen dem Sender CNN. „Er ist bei Bewusstsein und ist von Familie und Freunden umgeben.“

Man müsse von Tag zu Tag weitersehen. Cassidy war in den 1970er-Jahren als singender Mädchenschwarm Keith in der Fernsehserie „Die Partridge Familie“ bekannt geworden. Er hatte im Februar angekündigt, sich wegen einer Demenzerkrankung endgültig von der Bühne zurückzuziehen. „Ein Teil von mir wusste immer, dass das irgendwann auf mich zukommt“, sagte er. Schon sein Großvater und seine Mutter hätten an Demenz gelitten. Er wolle nun ohne jede Ablenkung sein Leben genießen. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte