SPD-Fraktionsvize Lauterbach: Chancen für Große Koalition „50 zu 50“

Berlin (APA/Reuters) - SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach taxiert die Chancen zur Fortsetzung der Großen Koalition in Deutschland auf „50 zu ...

  • Artikel
  • Diskussion

Berlin (APA/Reuters) - SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach taxiert die Chancen zur Fortsetzung der Großen Koalition in Deutschland auf „50 zu 50, keineswegs höher“. Die SPD werde sich mit der Union an den Verhandlungstisch setzen. „Das heißt aber nicht, dass es automatisch eine Regierungsbeteiligung geben wird“, sagte Lauterbach der „Passauer Neuen Presse“ (Montag-Ausgabe).

Kämen CDU und CSU der SPD nicht entgegen, werde es Neuwahlen geben. „Die SPD muss sich nicht vor Neuwahlen fürchten.“ Nach den gescheiterten Jamaika-Verhandlungen von Union, FDP und Grünen seien die Gespräche von Union und SPD kein Selbstläufer.

Die Sozialdemokraten hatten bei der Bundestagswahl das schlechteste Ergebnis nach dem Zweiten Weltkrieg kassiert und wollten eigentlich in die Opposition gehen. Mittlerweile sind sie aber offen für Verhandlungen.

<p>10x Wanderausrüstung zu gewinnen</p>

<p>TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.</p>


Kommentieren